TAG 19

Lies zuerst folgende Bibelstelle:

Lukas 2, Vers 20

Was es bedeutet Gott zu Loben und zu Danken,

das hast du ja schon bei Tag 5 gelesen.

Vielleicht tanzten und sangen die Hirten sogar dabei?

Oder sie spielten auf ihren Instrumenten dazu?

Sie hatten auf jeden Fall eine riesige Freude, als sie aus

Bethlehem zurück zu ihren Herden kamen!

Denn, zuerst hatten sie einen Engel gesehen und eine frohe Nachricht gehört. Auf diese Nachricht wartete das Volk Israel schon seit vielen Jahrhunderten. 

Und dann gingen sie in die Stadt Bethlehem und

sahen mit eigenen Augen den Retter. 

Es stimmte tatsächlich!

Sie hatten Jesus, den Retter, in einer Krippe gefunden.

Das war für die Hirten eine tolle Bestätigung. Und damit bestätigten sich nun die Prophezeiungen aus dem Alten Testament!

Der Retter war auf die Welt gekommen.

Ein Grund sich einfach nur total fest zu freuen, oder?

 

Übrigens:

Als König David die Bundeslade mit den 10 Geboten darin nach

Jerusalem holte, war es auch laut und fröhlich.

Die Menschen jubelten und tanzten auf der Strasse und spielten dazu Musik!

Und König David hatte so grosse Freude, dass er neben der Bundeslade mittanzte.

Das kannst du nachlesen in

2. Samuel 6, Verse 14-15

 

© Copyright 2019 - bei Beatrice Thommen-Stöckli
mueckendrueck.com und Mückendrück sind laut Urheberrecht der Schweiz geschützt.
Alle Rechte vorbehalten.
Mückendrück darf nicht zu kommerziellen Zwecken und Nutzen kopiert, vervielfältigt oder abgedruckt werden.
Idee, Konzept und Umsetzung (gemalte Bilder, Fotos und Text) realisiert von Beatrice Thommen-Stöckli, Muttenz, Schweiz
Sonstige Bilder: Bibel in Hebräisch und Holy Bible sind von WIX.COM zur Verfügung gestellt.
Alle Bibelstellen sind verlinkt auf www.bibelserver.com. Mit freundlicher Genehmigung von 
ERF Medien e. V., Berliner Ring 62, 35576 Wetzlar, Deutschland