TAG 8

Lies zuerst folgende Bibelstelle:

Lukas 2, Vers 6

Das ist, auf den ersten Blick, eine sehr einfache Bibelstelle!

Aber ich möchte dir aufzeigen wie wichtig es Gott war, dass Jesus als Mensch auf die Welt kam.

In Johannes 1, Vers 14 steht geschrieben, dass "das Wort" Mensch wurde und unter uns auf der Erde lebte.

Um das richtig zu verstehen, musst du auch noch den Anfang dieses Kapitels lesen. In den Versen 1 bis 3 wird erklärt,

dass "das Wort", Gott selbst ist. 

In Römer 1, Verse 3 und 4 wird beschrieben, dass Jesus auf die Erde kam, als Mensch aus Fleisch und Blut. 

In Galater 4, Vers 4 wird erklärt, dass Gott es schon lange geplant hatte seinen Sohn auf die Erde zu senden.

Und zwar geboren als Mensch.

Du fragst dich sicher, warum das wichtig war?

Da Gott Mensch wurde, konnte er auch sterben.

Jesus starb etwa 33 Jahre später am Kreuz,

damit unsere Sünden von Gott vergeben werden können.

Lies dazu die Bibelstelle in Markus 10, Vers 45.


Tag 8.JPG
 
Tag 8.jpg

Übrigens:

Wenn du besser verstehen möchtest wie Gott der Vater,

Jesus der Sohn und der Heiliger Geist zusammengehören,

kannst du das im Kapitel

Wissenswertes über die Bibel

nachlesen.

Ich habe versucht das zu erklären.

Und ich hoffe du verstehst es! 

Falls du mal etwas nicht sofort verstehst, darfst du nicht traurig sein.

Lies es einfach ein 2. oder sogar 3. Mal.

Das ist nicht schlimm.

Du kannst auch den Heiligen Geist bitten, dass er dir hilft beim Verstehen der Bibel.

Und manchmal braucht es eine längere Zeit bis man eine Bibelstelle verstehen kann.